Liebe Leser,

  • schließen

warum heißt es Muttersprache und nicht Vatersprache?

Leser Christian Bänsch gibt scherzhaft die Antwort: „Weil die Väter nichts zu sagen haben!“ Die Mutter ist gewiss der erste und wichtigste Ansprechpartner des kleinen Kindes. Das lernt die Sprache meist von der Mutter und als erstes Wort Mama.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Rubriklistenbild: © unbekannt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
das Titelfoto gestern mit dem französischen und US-amerikanischen Präsidentenpaar hat doch wenigstens zwei Leser begeistert.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Obacht, Autofahrer!
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Sonnenbrand, Muskelkater und ein Mordshunger – das war das Ergebnis einer Anpflanzaktion im Haderner Krautgarten (in München) am Samstag.
Liebe Leser,
Liebe Leser, 
der Frühling schlägt derzeit mit voller Wucht aus.
Liebe Leser, 

Kommentare