Liebe Leser,

  • schließen

am Sonntag gibt’s einen Osterbraten.

Wie wir auf der Seite Geld & Markt in der Karfreitagsausgabe haben lesen können, ist Lamm ein Klassiker zu Ostern. Was aber, wenn über ein Dutzend Gäste kommen? Da reicht so ein Lämmchen nie und nimmer aus. Gott sei Dank hatte Nachbar Florian noch eine Wildschweinkeule in der Tiefkühltruhe. Die ist fast viereinhalb Kilo schwer und wird wohl für uns alle reichen. Was auch immer bei Ihnen zum Festtag auf den Tisch kommt, ich wünsche Ihnen allen einen guten Appetit und frohe Ostern!

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
das ist wirklich ein Gärtnerglück, wenn man die Früchte eigener Hände Arbeit und monatelanger Pflege ernten kann.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Löwenzahn, nichts als Löwenzahn – und der war auch noch recht resistent, klagte ein Leserin, nachdem sie das Saatgutpackerl, das am 27. Juni dieser Zeitung (aber nicht …
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Thea Cramer ist Samstagfrüh mit 95 Jahren verstorben.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
heißt es „niedere“ oder „niedrige“ Beweggründe?
Liebe Leser,

Kommentare