Liebe Leser,

  • schließen

Passkontrolle! Die Ausweise, bitte! Wir Älteren kennen diese Aufforderung von früher, als noch überall an den Grenzen in Europa kontrolliert wurde.

Der junge Mann im Bus von Wien nach München am Montagmorgen war damit aber überfordert. Er hielt dem deutschen Grenzpolizisten zwar seinen Ausweis hin, aber mit dem Finger so verdeckt, dass der ihn nicht lesen konnte. Gleichzeitig plärrte er: „Reißen Sie mir nicht meinen Ausweis aus der Hand! Sie müssen mich vorher fragen.“ Sollte das ein Akt heldenhaften Widerstands gegen die Staatsgewalt sein?

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
unsere Leserin Edda Pitzius, die gestern auf dieser Seite Missstände in der Tierhaltung angeprangert hat, bat nach dem Anruf einer Bäuerin („Wir haben einen …
Liebe Leser,
Liebe Leser,
wenn ich „Laudato si’“ lese, muss ich nicht an die zweite Enzyklika von Papst Franziskus, sondern an den Sonnengesang von Franz von Assisi denken.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
der Fuchs ist im Wald und auf Feldern ein sehr nützliches Raubtier.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Albrecht Müller aus München hatte auf dieser Seite vorgeschlagen, eine Rolltreppe mit wechselnder Fahrtrichtung zu testen.
Liebe Leser,

Kommentare