Liebe Leser,

  • schließen

das Foto von dem Putschversuch in der Türkei haben nicht alle Leser am Morgen auf der Titelseite gesehen.

Als die ersten Nachrichten spätabends aus der Türkei eintrafen, war ein Teil der Auflage schon gedruckt und unterwegs zu Ihnen. Die Kollegen vom Spätdienst aktualisierten bis Mitternacht die Zeitung mit den spärlichen Informationen vom Bosporus. So gab es drei verschiedene Ausgaben, je nach dem, zu welchem Zeitpunkt die Exemplare gedruckt wurden. Das Drucken der über 200 000 Zeitungen zieht sich ein Paar Stunden hin und kann nicht wiederholt werden. Nur in dem noch nicht gedruckten Teil der Auflage können wir Meldungen austauschen.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
München ist immer für eine Überraschung gut und es gibt hier viel zu entdecken.
Liebe Leser,

Kommentare