Liebe Leser,

  • schließen

es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Rehkitze vor den Gefahren der Mahd zu schützen.

Wichtig ist allemal, dass sich Bauern und Jäger verständigen. Man braucht nicht einmal eine Drohne, um die Rehgeiß dazu zu bringen, ihre Kitze aus der Wiese zu holen. Und der Bauer hat ein ureigenes Interesse daran, dass sein Heu nicht mit Tierkadavern verseucht wird.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
manche Leserbriefschreiber meinen es besonders gut mit uns.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Feldhasen, wie sie uns Johann Reisz heute zeigt, sehen wir leider nicht so oft.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
und liebe Frau Nandico, Sie haben natürlich Recht: Es heißt Advent.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
die stille Vorweihnachtszeit nennen wir in Bayern staade Zeit.
Liebe Leser,

Kommentare