Liebe Leser,

  • schließen

so einen strahlend blauen Himmel wie auf dem heutigen Foto hatten wir gestern auch in München.

Und ich hatte mir einen freien Tag genommen. Meiner Vertretung kam aber ein wichtiger Termin dazwischen, sodass ich am Montag meine Vertreterin vertrat. Viel lieber wäre ich natürlich draußen auf dem Land in den Wald gegangen, anstatt schmachtende Blicke aus dem Fenster des Pressehauses zu werfen. Für den heutigen Dienstag, den ich auch frei habe, wurde Regen angekündigt. Aber vielleicht vertut sich ja der Wetterdienst, hofft der unverbesserliche Optimist.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit fünf Jahren noch zu verspielt für die Schule
Grundsätzlich ist es eine gute Nachricht, wenn die Eltern bei der Einschulung ihrer Kinder mitbestimmen können, ob sie ihr Kind mit fünf, sechs oder sieben Jahren in die …
Mit fünf Jahren noch zu verspielt für die Schule
Was hat stiften gehen mit Stift zu tun?
Eine Stiftung ist eine wohltätige Einrichtung.
Was hat stiften gehen mit Stift zu tun?
Eine Scheibe Wurst beim Metzger
Da werden Kindheitserinnerungen wach – beim Betrachten unseres heutigen Seitenfotos.
Eine Scheibe Wurst beim Metzger
Einsteins Gottesbrief im Wortlaut
In einer kleinen Notiz hatten wir am Nikolaustag berichtet, dass ein Brief des Physikers Albert Einstein in den USA für 2,9 Millionen US-Dollar verkauft wurde.
Einsteins Gottesbrief im Wortlaut

Kommentare