Liebe Leser,

  • schließen

heute ist der Tag des Baumes.

Der wurde 1951 von den Vereinten Nationen beschlossen. Ziel dieses Tages ist, die Bedeutung der Wälder für Mensch und Wirtschaft im Bewusstsein zu halten, teilten die Bayerischen Staatsforsten gestern mit. Im bayerischen Staatswald stehen rund zwei Milliarden Bäume. Der Freistaat ist damit der größte Waldbesitzer Deutschlands. Die Wälder müssten so stabilisiert werden, dass sie mit geänderten Bedingungen wie zunehmenden Stürmen oder längerer Trockenheit zurechtkommen.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
Samstagnachmittag, Buchladen. Vor mir eine Dame, die sich für besonders clever hält.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
wundern Sie sich bitte nicht, wenn Sie den Namenstagskalender 2018, der dieser Wochenendausgabe beiliegt, betrachten.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
in der Geschichtswissenschaft spricht man von Push- und Pull-Faktoren.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
in Baden sagt man, es gibt Badische und Unsymbadische.
Liebe Leser,

Kommentare