Liebe Leser,

  • schließen

bei dem Dreck, der sich durch Schmuddelwetter auf das Auto legt, ist gelegentlich eine Reinigung angesagt, spätestens wenn die Sicht durch die Seitenfenster getrübt ist.

Also, ab in die Waschstraße! Nachdem der Wagen seine ursprüngliche Farbe wiedererlangt hat, und man ohne Matsch an den Händen zu bekommen, Motorhaube öffnen und Ventile abschrauben kann, noch schnell Ölstand und Reifendruck kontrolliert. Doch Letzteres war ein Flop – statt aufzupumpen, leerte der defekte Luftspender den Pneu.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
heißt es „niedere“ oder „niedrige“ Beweggründe?
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Gerhard Schröders Zuverdienst ist nicht deshalb anrüchig, weil er es dank seiner Kanzler-Altersbezüge gar nicht nötig hat, sondern weil er sich in die Dienste des nicht …
Liebe Leser,
Liebe Leser,
unsere Dattenberger Simone spricht als waschechte Münchnerin Mundart.
Liebe Leser,
Lieber Leser,
wie Sie sehen, passen auf diese Seite etwa 20 Leserbriefe.
Lieber Leser,

Kommentare