Lieber Leser,

  • schließen

ohne Wasser geht gar nichts.

In vielen armen Ländern sterben Kinder allein deswegen, weil sie kein sauberes Trinkwasser bekommen. Wir hier in München haben den Luxus, dass aus unseren Leitungshähnen reines Quellwasser aus dem Voralpenland fließt, das nicht gechlort ist. Das ist auch in Deutschland nicht überall selbstverständlich. Im Mangfall- und Loisachtal gibt es keine Probleme mit übermäßiger Düngung, welche die Nitratbelastung des Grundwassers in die Höhe treibt. Die Quellen liegen in Wasserschutzzonen. Zudem hat München 1992 eine Initiative ins Leben gerufen, die den ökologischen Landbau im Einzugsgebiet der Wassergewinnung im Mangfalltal fördert. Mehr als 165 Bauern haben seither auf Boden und Gewässer schonende Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung umgestellt.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
der Elefant im Porzellanladen ist sprichwörtlich.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
als unser Leser Christian Küfner in unserer Zeitung Prinz Luitpold von Bayern und Herzog Max in Bayern las, dachte er zuerst an einen Druckfehler.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
ein Hoch auf das Münchner Leitungswasser!
Liebe Leser,
Liebe Leser,
wem auch immer Sie die Daumen im Finale der Fußballweltmeisterschaft gedrückt haben, das Ergebnis steht fest, wenn Sie diese Zeilen lesen.
Liebe Leser,

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.