Liebe Leser,

  • schließen

im Münchner Bahnhofsviertel zieht ein Turmfalke seine Kreise.

Einige Male habe ich ihn schon über dem Pressehaus gesehen. Er macht Jagd auf Tauben, die meist im Pulk auf den Dächern sitzen. Kommt der flinke Jäger über den Dachfirst geschossen, stieben die Tauben in alle Richtungen auseinander. Doch manchmal wird der Jäger selbst zum Gejagten. Drei Krähen konnte ich beobachten, wie sie auf den Falken losgingen. Zumindest für diesen Moment hatten die Tauben ihre Ruhe.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
diese Kolumne wird jünger und weiblicher.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
gestern rief hier eine Bäuerin an, die ihr Leid und das Unverständnis vieler moderner Menschen gegenüber ihrem Beruf beklagte.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
„tra il dire e il fare c’è di mezzo il mare“ – zwischen Sagen und Machen liegt das Meer.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
so ein Rindviech auf der Alm hat’s wirklich schön – ganz egal, ob auf einer Bergwiese in Österreich (wie die Kuh auf unserem Foto heute) oder in Bayern.
Liebe Leser,

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.