Liebe Leser,

  • schließen

vieles liegt in der Hand der Konsumenten.

Man kann für einen Liter Milch 50 Cent oder 1,50 ausgeben. Grund für den Griff zur billigen Milch ist sicher oft Geldmangel. Aber warum die Dame vor mir im Supermarkt einen Liter Milch für 46 Cent und einen Liter Sojamilch für 1,99 Euro kaufte, weiß nur sie.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
ein Leser aus Dachau will zum Volksfest in Burka erscheinen.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
ein Leser aus Dachau will zum Volksfest in Burka erscheinen.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
der von mir geschätzte Barde Reinhard Mey soll Nachbarn auf der schönen Insel Sylt mal als Rasenmäher-Faschisten oder Garten-Nazis bezeichnet haben, weil die mit laut …
Liebe Leser,
Liebe Leser,
sehr erfreulich ist die Resonanz auf unsere Berichterstattung über den Schwund der Insekten.
Liebe Leser,

Kommentare