Kolumne LIEBE LESER

Dank an die fleißigen Zeitungsausträger

  • schließen

Unsere Leser haben ein Herz für ihren Zusteller.

Schließlich bringt der oder die in aller Herrgottsfrühe und bei jedem noch so widrigen Wetter, bei Schnee und Kälte die Zeitung ins Haus. Gestern schrieb uns ein Abonnent aus München: „Ich sehe meinen Zusteller nie. Gerne würde ich ihm ein kleines Präsent zu Weihnachten schenken. Aber wie?“ Das finden wir sehr lieb von ihm. Und er braucht auch seinen Zusteller gar nicht mal in der Früh abzupassen.

Christian Vordemann

Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorteile des Oberleitungs-Busses gegenüber der Tram
Der Vorschlag von Wolfgang Geyer, statt der geplanten neuen Trambahnlinien O-Busse (Trolley-Busse) in München einzusetzen, hat einige Vorzüge:
Vorteile des Oberleitungs-Busses gegenüber der Tram
Lieber kurz und knackig
Sehr geehrter Herr Berhof, vielen Dank für Ihre Zuschrift!
Lieber kurz und knackig
Scharfe Schoten statt Obst
Bei uns in der Redaktionsstube steht eine Obstschale.
Scharfe Schoten statt Obst
Glücksmoment im Gebirge
So ein Gamsrudel in freier Wildbahn zu sehen, ist schon ein Glücksmoment.
Glücksmoment im Gebirge

Kommentare