Humpa, humpa tätärä!

Fauxpas bei Fastnacht in Franken; Leserforum 7. Februar, Rudolf Ogiermann: Voll daneben; Medien, Gibt es keine Grenze mehr?; Leserforum 6. Februar

Bravo, Frau Schwärzer, Sie haben mit Ihrer Zuschrift den Nagel auf den Kopf getroffen. Es ist unglaublich, was uns in täglichen Unterhaltungsprogrammen zugemutet wird. Dümmlichste Stammtischwitze werden zu albernen Sketchen aufgepludert, in denen es allemal darum geht, auf Kosten derer, die sich nicht wehren können, Einschaltquoten zu erreichen. Das dümmlichste Mittel, die Leute zum Lachen zu bringen, ist halt immer noch Schadenfreude. Wann endlich kommt man von der Unsitte ab, bei dem peinlichsten Witz denjenigen aus dem Publikum groß in der Kamera zu zeigen, oder mit seinem Gelächter signalisieren soll, welch ein Knaller der Schlag unter die Gürtellinie wieder war. Merkwürdig ist, dass kaum jemand auf die Idee kommt, diese Art von permanenter Manipulation einmal an den Pranger zu stellen. Wenn sich aber wirklich keiner findet, der da lachen kann, dann macht ein Tusch darauf aufmerksam, dass jetzt ein Lacherer angesagt ist. Humpa, humpa tätärä! 

Julia Bezold München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Agrarwende nötig
Wunderschöne Blühwiese; Leserforum 8. Juni
Agrarwende nötig
Zwist zwischen Schwesterparteien
CSU setzt Merkel 13 Tage Frist; Titelseite, Georg Anastasiadis: So viel Krise wie nie; Kommentar, Maximilian Heim: „Keine Lösung in der Sache“, Interview mit Christian …
Zwist zwischen Schwesterparteien
Drei Kinder sind genug
Weltweite Geburtenkontrolle; Leserforum 15. Juni
Drei Kinder sind genug
Nicht besorgniserregend
Wir müssen handeln; Leserforum 18. Juni
Nicht besorgniserregend

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.