Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Angst vor dem nächsten US-Präsidenten

Friedemann Diederichs: USA: Ein kalkulierter Konflikt mit den Medien; Politik 13. Januar

Der Titel Ihres Berichts verharmlost den Ablauf der ersten Pressekonferenz des zukünftigen Präsidenten der USA, Donald Trump. Allein das Bild zum Bericht zeigt, dass es in dem Mann brodelt. Der Mann hat sich nicht in der Hand. Nichts von dem, was Trump bei der Pressekonferenz von sich gab, war kontrolliert. Seine eigenen Geheimdienste haben ihm und der freien Presse ein Dossier über seinen Besuch in Moskau und was dort geschah übergeben. Mit dem Hinweis, er könne damit erpressbar sein. Welch ein Vorgang und welch eine Blamage! Aber ein Mensch wie Trump, der sich im Vorwahlkampf über die Penisgröße seiner Konkurrenten ausließ und im Wahlkampf mit erwiesenen Lügen und Unterstellungen gegen seine Konkurrentin Clinton agierte, hat zuerst mal der freien Presse (CNN und New York Times) das Fragerecht bei der Pressekonferenz aberkannt. Wer den Mann im Wahlkampf etwas verfolgt hat, konnte bereits ahnen, was dem Land bevorsteht, sollte der gewählt werden. Sein Wahlmotto „Make America great again“ veranlasst mich zu fragen, was denn so „great“ in den USA war? Aber sei’s drum, vielleicht meinte er die grandios verlorenen Kriege in Korea und Vietnam. Oder gar den mit Lügen vor der UN vom Zaun gebrochenen Irakkrieg. Doch nicht etwa gar die vom amerikanischen Turbokapitalismus 2008 verursachte Finanzkrise, die fast die ganze Welt zum Kippen brachte? Dieser Mensch konnte sich solange er kein Amt inne hatte mit seinem Reichtum alles erlauben und da war es auch egal. Jetzt aber ist es nicht mehr egal, der wird der nächste amerikanische Präsident. Vielleicht kennt er den Spruch nicht, dass man sich im Leben immer zweimal sieht. Das erste Treffen mit seinen Gegnern, auch aus seiner eigenen Partei, hat er schon hinter sich. Ich bin mir sicher, hinter den nächsten Ecken warten noch viele.
Bernd Härtl
Fürstenfeldbruck

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Keine Bodenhaftung
Bodenreform; Leserforum 16. November
Keine Bodenhaftung
Sofort handeln
Krach vor der wichtigsten Nacht; Politik 16. November
Sofort handeln
Meine Hochachtung
Todesstoß für unsere Artenvielfalt; Leserforum 17. November
Meine Hochachtung
Anwohner in den Ruin getrieben
Strabs und kein Ende; Forum für Volkes Meinung; Leserforum 16. + 15. November
Anwohner in den Ruin getrieben

Kommentare