WM im Live-Ticker: Hummels fällt wohl aus - Trumpft Island gegen Nigeria wieder auf?

WM im Live-Ticker: Hummels fällt wohl aus - Trumpft Island gegen Nigeria wieder auf?

Berechtigte Kritik

Debatte um Bauernregeln; Leserbriefe 13. Februar

Liebe Bauern, ganz klar ist, dass jeder, der arbeitet, auch gut entlohnt werden möchte. Doch nun wird gegen Sprüche protestiert, die doch für alle Bauern, die ein Gewissen haben, selbstverständlich sein müssten - und unter jedem dieser Sprüche müsstet ihr unterschreiben.

Es geht doch nicht darum, dass ihr angeklagt werdet, sondern darum, dass es euch besser geht, wenn die Tiere artgerecht und das Land, das ihr bearbeitet und von dem ihr lebt, nicht vergiftet wird. Schuld an dem Desaster ist nicht die Umweltministerin, sondern unsere Landwirtschaftspolitik. Über die verheerende Monokultur, die brutale Tierquälerei – beispielsweise Masttierhaltung – wird sich nicht aufgeregt, aber über Sprüche, von denen ein jeder vollkommen der Sachlage entspricht.
Kerstin Müller
Eichenried

Bravo, Frau Erika Neumann für Ihren Leserbrief pro Leben! Und ich sage auch zu Christian Schmidt: „Kükenmörder wähl’ ich nicht, selbst wenn er eine Besserung verspricht.“

Bisher hat der Herr nichts verbessert, sondern nur Blabla geliefert. Von uns finanzierte Volksvertreter. Aus dem Amt fegen wäre angebracht.
Edda Pitzius
Gmund

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Agrarwende nötig
Wunderschöne Blühwiese; Leserforum 8. Juni
Agrarwende nötig
Zwist zwischen Schwesterparteien
CSU setzt Merkel 13 Tage Frist; Titelseite, Georg Anastasiadis: So viel Krise wie nie; Kommentar, Maximilian Heim: „Keine Lösung in der Sache“, Interview mit Christian …
Zwist zwischen Schwesterparteien
Drei Kinder sind genug
Weltweite Geburtenkontrolle; Leserforum 15. Juni
Drei Kinder sind genug
Nicht besorgniserregend
Wir müssen handeln; Leserforum 18. Juni
Nicht besorgniserregend

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.