Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen

Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen

Leserbriefe

Nummern sperren

Werbeanrufe muss sich niemand gefallen lassen;Wirtschaft 21. Juli

Für den Internet-Zugang habe ich eine Fritzbox installiert, an die man auch das Telefon anschließen kann. Über das Fritzbox-Menü kann man dann unerwünschte Nummern sperren: Telefonie/Rufbehandlung /Rufsperren. Eintragen kann man vollständige Nummern, aber auch Teilnummern. Das ist dann sinnvoll, wenn von Nebenstellen aus angerufen wird. Viele Firmen und Callcenter rufen sonst von einer anderen Nebenstelle an.

In der ersten März-Hälfte erhielt ich in drei Tagen sieben Anrufe von dubiosen Lottogesellschaften, bei denen ich mich angeblich registriert hatte. Viele der Rufnummern hatten die Vorwahlen 0211 und 0421. In diesem Fall gab ich nur diese vierstelligen Zahlen ein und habe seitdem Ruhe.

Wenn man diese Nummern anrufen möchte, kommt oft die Meldung „Rufnummer nicht zugeteilt“. Dann tun sich die Behörden schwer, den Anrufer ausfindig zu machen. Oft sitzen diese Callcenter auch im Ausland und sind für deutsche Behörden nicht greifbar.

Peter Schindler

München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Telematik-Infrastruktur
Sebastian Horsch: Ärzte rebellieren gegen Spahns Digital-Plan; Bayern 28. Juli
Telematik-Infrastruktur
Erleichterungen zumindest erproben
Kathrin Braun: MehrTests, mehr Infizierte?;Politik 1. August
Erleichterungen zumindest erproben
Die Spaltung war nicht mehr abzuwenden
Umwidmung in Istanbul;Leserforum 28. Juli
Die Spaltung war nicht mehr abzuwenden
Der Staat hat die Eltern bei der Schulausbildung ziemlich alleine gelassen
Maskenpflicht an den Schulen; Titelseite 1./2. August
Der Staat hat die Eltern bei der Schulausbildung ziemlich alleine gelassen

Kommentare