Leserbriefe

Das höchste Gebäude der Welt

Haus mit Herzschlag; Weltspiegel 28. April

Da das sich seit März 1966 in Bau befindliche World Trade Center erst sieben Jahre später komplett fertiggestellt worden war, war das 102-geschossige Empire State Building bis zum Frühjahr 1973 das höchste Gebäude der Welt. Für mich ist der 4. April 1973 jener Tag, an welchem die Twin Towers des ursprünglichen WTC für die Öffentlichkeit („ceremonial opening“) freigegeben worden waren, entscheidende Stichdatum. Mehrere renommierte Quellen, die mir vorliegen, geben ebenfalls 1973 als das Jahr der Fertigstellung des im spätmodernen Stil gehaltenen WTC an. Bemerkenswertes Detail am Rande: Im Oktober 1970 war der Nordturm der Twin Towers – während der Konstruktionsphase – erstmals höher als das 1931 errichtete Empire State Building. Excelsior! Das Empire State Building blieb aber für viele weiterhin der spektakulärste Wolkenkratzer New Yorks, dessen Spitze seit 1975 in verschiedenen Farben leuchtet.

Michael Kißlinger, Freising

Auch interessant

Kommentare