Leserbriefe

Stadtmuseum: Nicht übersehbare Schwierigkeiten

Klaus Vick: Grün-Rotstoppt alle Tunnel-Pläne;München 18./19. Juli

Am vergangenen Wochenende mussten wir aus der Presse entnehmen, dass die Weiterführung der Sanierung des Münchner Stadtmuseums aufgrund von Einsparungen auf 2026 verschoben werden soll. Wir sind über diese Entscheidung sehr enttäuscht. Das Münchner Stadtmuseum ist nicht nur das größte kommunale Museum Deutschlands, sondern seine Sammlungen sind zweifellos auch international bekannt und entsprechend wertvoll. Als Kunsthändler in München und in London konnten wir seit 55 Jahren eine stets enge, freundschaftliche und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum genießen, was uns bewog, im vergangenen Jahr unsere umfangreiche Jugendstil-Sammlung der Stadt München, sprich dem Stadtmuseum zu schenken. Die Schenkung wurde von der Presse hervorragend gewürdigt. Die Entscheidung hierfür lag nicht nur allein an der jahrzehntelangen, guten Beziehung zum Stadtmuseum, sondern zielte auch auf die Aussicht, dass der für München so bedeutenden Zeit um 1900 in einem umgebauten und unserer Zeit angemessenen, saniertem Haus ein neuer Schwerpunkt gewidmet werden kann. Als kunst- und kulturhistorisches Museum von der hervorragenden Bedeutung wie dem Münchner Stadtmuseum erschien uns das Haus als der geeignete Ort für unsere oft unter Schwierigkeiten zusammengetragene Sammlung. Hier können unsere geschenkten Objekte und Bilder nicht nur aus rein kunsthistorischer Perspektive betrachtet werden, sondern auch wichtige, gesellschaftliche Fragestellungen können hier beleuchtet werden, die bis heute relevant sind. Unserem Empfinden nach würde eine Verzögerung der Sanierung des Stadtmuseums, einem Juwel der Stadt, auch im Sinn einer Einsparung nicht gerecht, sondern wirft für die Zukunft des Museums zusätzliche, heute noch nicht übersehbare Schwierigkeiten auf. In der Hoffnung, dass diese Verschiebung doch noch neu überdacht werden kann.

Kenneth Barlow
Albrecht Widmann

Geretsried

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Atombombenabwurf
Pearl Harbor und Hiroschima; Leserforum 13. August
Atombombenabwurf
Stoppt die Radl-Rambos
Nur für Radl-Rambos;Leserforum 16. Juli
Stoppt die Radl-Rambos
München im Griff der Radler
Radler und Autofahrer:Das geliebte Goldene Kalb und die Melkkuh der Nation; Leserforum 10. August
München im Griff der Radler
Diskussion über Corona-Auswirkungen
GesunderMenschenverstand;Leserforum 8./9. AugustBeeinflussbarkeit der Massen; Leserforum 10. August
Diskussion über Corona-Auswirkungen

Kommentare