Leserseite

Wirtschaftsethik

Frank Schäffler: Das Parlament muss den Fall Wirecard aufklären“; Gastkommentar; Wirtschaft 23. Juli

Die Forderung nach einer schnellstmöglichen Aufklärung des Wirecard-Skandals führt noch nicht weit genug. Schließlich fällt auch ein Schatten auf sämtliche Dax-Konzerne sowie die gesamte deutsche Wirtschaft, da es nach der Causa Volkswagen bereits das zweite Mal in sehr kurzer Zeit ist, dass hiesige Führungskräfte in kreativer Hinsicht weniger mit echten (Zukunfts-)Visionen als vielmehr offenkundigen Betrügereien auffallen. Deshalb sollte man hier ebenfalls über eine bessere Manager-Ausbildung an Business-Schools und Universitäten nachdenken, bei der insbesondere ein Thema wie Wirtschaftsethik oder ein geisteswissenschaftliches Nebenfach zur Pflicht auf dem Stundenplan wird, da es am Ende die wirklich gelebten Werte sind, die über eine glaubhafte soziale Marktwirtschaft entscheiden, und weniger die blumigen Botschaften, die Firmen über ihre PR-Abteilungen vertreiben!

Rasmus Ph. Helt

Hamburg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stoppt die Radl-Rambos
Nur für Radl-Rambos;Leserforum 16. Juli
Stoppt die Radl-Rambos
München im Griff der Radler
Radler und Autofahrer:Das geliebte Goldene Kalb und die Melkkuh der Nation; Leserforum 10. August
München im Griff der Radler
Diskussion über Corona-Auswirkungen
GesunderMenschenverstand;Leserforum 8./9. AugustBeeinflussbarkeit der Massen; Leserforum 10. August
Diskussion über Corona-Auswirkungen
Schilder ans Radl
Radler und Autofahrer:Das geliebte Goldene Kalb und die Melkkuh der Nation; Leserforum 10. August
Schilder ans Radl

Kommentare