Das ist unmöglich

Glyphosat nur ein Maisschutzmittel; Leserbriefe 29. Februar

In dem Leserbrief wurde dargestellt, dass Glyphosat ein Maisschutzmittel sei. Dies ist unmöglich! Glyphosat ist ein Totalherbizid, das jede Pflanze abtötet, die damit besprüht wird; außer gentechnisch veränderter Pflanzen mit eingebauter Resistenz. Da bei uns grüne Gentechnik noch verboten ist kann man zur Unkrautbekämpfung auch kein Glyphosat einsetzen. Viel interessanter ist dagegen, was gerade in den USA geschieht. Das amerikanische Umweltministerium EPA ist gerade dabei, die Glyphosatgrenzwerte von landwirtschaftlich erzeugten Lebensmitteln von 200 ppm auf 6000 ppm zu erhöhen. Das sind umgerechnet 0,6 %. Bei den TTIP-Verhandlungen wurde bereits im Vorfeld geklärt, dass wegen der großen Unterschiede in der Nahrungsmittelproduktion eine Normenangleichung unmöglich ist und man sich deshalb auf eine gegenseitige Angleichung der Normen einigt. Das bedeutet, dass bei uns mit dem Freihandelsabkommen amerikanische Nahrungsmittel zu uns kommen, bei dem in einem Kilogramm Fleisch bis zu 6 g Glyphosat enthalten sein dürfen. Gegen so was muss man sich wehren.

Anton Oskar Landwirt auf Forstern

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tierwohl dem Profit geopfert
Gravierende Missstände in der Massentierhaltung; Leserbriefe 19. Januar, Christian Vordemann: Sofort verbieten!; Kommentar 17. Januar
Tierwohl dem Profit geopfert
Verwerfliche Managergeneration
Unverantwortliche Eliten; Leserbriefe 16. Januar
Verwerfliche Managergeneration
So läuft die Asylpolitik
Flüchtlings-Zustrom: Wer sollte arbeiten dürfen?; Leserbriefe 13. Januar
So läuft die Asylpolitik
Gefährliche Mobilfunkstrahlung
Gefährlicher Mobilfunk; Leserbriefe 13. Januar
Gefährliche Mobilfunkstrahlung

Kommentare