Leserbriefe

Corona: Söder hat wenigstens sofort reagiert, als die Fakten bekannt wurden

Ist Markus Söder zumKanzler berufen?;Leserforum 21. Juli

Mag ja sein, dass man kein Söder-Fan ist, aber ständig dieses unangebrachte Söder-Bashing geht mir langsam auf den Zeiger. Natürlich kann man eine andere Meinung vertreten, aber nur zu lästern, ohne Alternativen zu nennen, ist schon äußerst schwach.

Aus welcher politischen Ecke diese ständigen Lästereien kommen, lässt sich für jeden ersichtlich zeigen. Keiner der bekannten Kandidaten konnte rechtzeitig erkennen, wie diese Pandemie verlaufen würde. Haben Sie nicht zur Kenntnis genommen, was in anderen Ländern um uns herum passiert ist? Söder hat wenigstens sofort reagiert, als die Fakten bekannt wurden, und dann erst zogen die anderen nach. Ob Söder eine weißblaue Maske trägt, scheint Ihnen wichtig zu erwähnen.

Die Ausgangsbeschränkungen waren absolut richtig, auch wenn die persönliche Bewegungsfreiheit eingeschränkt war. Söder hat mit seinem Eingreifen mit Sicherheit etlichen Menschen das Leben gerettet, konnte aber nicht alles verhindern. Ich fühle mich in Bayern jedenfalls sicherer als in Nordrhein-Westfalen. Aber Sie, Herr Sauer, wären wahrscheinlich auch nicht mit Laschet einverstanden, genauso wenig wie ich mit Habeck, Esken, Kipping und Konsorten, die auch Ihnen Ihre Lebensqualität in verschiedenen Bereichen verbieten würden. Jedenfalls wäre mir Söder als Kanzler lieber als alle genannten Kandidaten. Wir brauchen nach Merkel wieder jemanden, der zupackt und nicht aussitzt oder verbietet. Sie müssen ihn ja nicht wählen.

Hans Winkler

Eitting

Einer der Corona-Fakten: Sebastian Kurz (Österreich) zeigte insofern Einsicht, dass das Corona-Virus nach wie vor noch präsent ist und jederzeit an jedem Ort zuschlagen kann. Wie neuerdings wieder in seinem Land. Diese Einsicht scheint nicht wenigen Leserbriefschreibern noch zu fehlen – sie giften unentwegt in Richtung Söder, der ihrer Meinung nach nur noch Mist baue! Und die in ihren Leserbriefen erkennen lassen, dass sie die Sache besser meistern könnten! Man fragt sich: Wo also waren diese Besserwisser, als es gegolten hätte, das Coronvirus gar nicht erst in Bayern einmarschieren zu lassen? Warum sind sie nicht in Europa unterwegs, um überall dort, wo dieses Virus erneut zuschlägt, durch entschlossenes Handeln dieses Teufelszeug auf Nimmerwiedersehen zu vertreiben?

Meist berufen sie sich, und das schwarz auf weiß, auf gewisse grundlegende BRD-Gesetze – doch weder das Grundgesetz noch die Bayerische Verfassung kennen in ihren Wortlauten den Begriff „Coronavirus-Pandemie“! Zudem gibt die Bayerische Verfassung jedem Deutschen mit festem Wohnsitz in Bayern das Recht, unabhängig von seinem Stand die höchsten politischen Ämter zu erwerben. Also – auf geht’s! Und zu den teils lästerlichen Kommentaren bezüglich Markus Söder und Kanzlerkandidat: Nicht er selbst, sondern die Medien und anderweitige politische Persönlichkeiten haben gegen Ende März 2020 diese „Beförderung“ ins Gespräch gebracht; ganz im Gegensatz zu Herrn Laschet, der sich in dieser Sache schon Ende 2019 selbst nach vorne geschoben hat. Lässt sich alles in den entsprechenden (Archiv-) Ausgaben der Zeitungen nachlesen!

Uwe Schmidbauer

Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Atombombenabwurf
Pearl Harbor und Hiroschima; Leserforum 13. August
Atombombenabwurf
Stoppt die Radl-Rambos
Nur für Radl-Rambos;Leserforum 16. Juli
Stoppt die Radl-Rambos
München im Griff der Radler
Radler und Autofahrer:Das geliebte Goldene Kalb und die Melkkuh der Nation; Leserforum 10. August
München im Griff der Radler
Diskussion über Corona-Auswirkungen
GesunderMenschenverstand;Leserforum 8./9. AugustBeeinflussbarkeit der Massen; Leserforum 10. August
Diskussion über Corona-Auswirkungen

Kommentare