Grundwerte schützen

Schwierige Koalitionsverhandlungen; Leserforum 5. Oktober

Deutschland muss Deutschland bleiben. Wir haben verstanden. Wie soll Deutschland bleiben? Hier ist die Herrschaft einer völkischen, rassistischen und nationalistischen Partei ja schon mal ausprobiert worden. Das Regime der Nazis ist aus freien Wahlen hervorgegangen, begünstigt durch Fehleinschätzungen der übrigen damaligen Politiker. Unser Geschichtslehrer in den 1960-er Jahren, ehemaliger Weltkriegssoldat, hat keinen Zweifel daran gelassen, dass er uns für Glückspilze hielt, die ihre Jugend unter anderen Begleitumständen erleben konnten. Soweit ich von mir und meinen Mitschülern sagen kann, wurde durchaus mit Erfolg versucht, der Jugend die elementaren Werte für ein gedeihliches Zusammenleben zu vermitteln: Freiheit, Schulz der Menschenwürde, Gleichheit vor dem Gesetz, Rechtsstaatlichkeit, Toleranz, Schutz von Minderheiten, Menschlichkeit, das heißt Humanität, oder anders ausgedrückt: die Verantwortung vor einem höheren Sinn des Ganzen. Im politischen Bereich haben sich immerhin zwei große Parteien unter den Namen Jesu Christi gestellt. So ist der Wunsch folgerichtig, dass sich alle Menschen in Deutschland unseren soeben beschriebenen Werten anschließen und sich in diesem Sinne integrieren. Dabei ist durch unser Grundgesetz garantiert, dass man auch eine andere Religion oder gar keine Religion haben kann. Dieser Anspruch, die freiheitlich demokratische Grundordnung anzuerkennen, zu stützen und zu schützen, ist an jedermann gerichtet. In erster Linie richtet er sich aber an uns wahlberechtigte Deutsche, weil wir durch unser Stimmverhalten über unsere eigene Zukunft entscheiden. Besonders sind hier diejenigen 13 Prozent gemeint die eine Partei gewählt haben, welche befürchten lässt, eben diese Grundordnung stören zu wollen. Und natürlich gilt diese Forderung auch für einen älteren Herrn aus Ingolstadt, der lauthals seine irrige Meinung verkündet, er habe irgendetwas verstanden. 

Josef Fertl Finsing

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was würde Jesus wohl heute zu Trump sagen?
Krankes Geldsystem;Leserforum 16. August
Was würde Jesus wohl heute zu Trump sagen?
Einfache und veraltete Sicht
Debatte um Flüchtlinge;Leserforum 17. August
Einfache und veraltete Sicht
Fuß vom Gas rettet Rehleben
wer auf Landstraßen entlang von Wäldern und Feldern sein Tempo von 100 auf 80 Stundenkilometer drosselt, der reduziert seinen Bremsweg um 25 Meter.
Fuß vom Gas rettet Rehleben

Kommentare