Schweben über den Nachbargebäuden

Allerweltsprojekt; Leserforum 3. November

Wir waren in der Atelierstraße und haben uns die eingereichten und prämierten Entwürfe in der Ausstellung angesehen. Die Pläne und die davor stehenden Modelle sind sehr anschaulich. Vom Fenster der Ausstellung hatten wir eine gute Sicht auf das enge gegenüberliegende Baugrundstück – mitten in einer speziellen und sich entwickelnden Gegend. Unser Fazit: Uns gefiel der mit Platz 4 prämierte Entwurf am besten. Allerdings benötigt dieses Gebäude eine exponierte freie Umgebung. Auf der Grundlage der engen und speziellen Umgebung ist Platz 1 zu bevorzugen. Mit 46 Metern Höhe und seiner kompakten transparenten Form überragt das Gebäude seine Umgebung und wird trotz der Enge wirken und über den Nachbargebäuden „schweben“. Es korrespondiert auch mit anderen speziellen Gebäuden in der Umgebung, wie die Brücke. Die fußläufige Nähe zum Ostbahnhof ist ein Pluspunkt. Eine Anreise mit der S-Bahn ist zu fördern. Die Umwelt wird es freuen. 

Ingo und Ellen Lutze Geretsried

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Debatte um Seehofers Wortwahl
Verroht die Sprache?; Leserforum 13. Juli
Debatte um Seehofers Wortwahl
Jugendherbergen fit für die Zukunft
Jugendherbergsfrei; Leserforum 11. Juli
Jugendherbergen fit für die Zukunft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.