Absurde Pauschalierung

Warnung vor Panikmache; Leserbriefe 6./7. August

Erwiderung zu Leserbrief von Herrn Bielitz: In einem Leserbrief wird behauptet, 90 Prozent der Terroranschläge in der Welt würden von Muslimen begangen. Daraus folge ein besonderes Gewaltpotenzial des Islam. Weltweit werden vermutlich die meisten Gewalttaten von Rechtshändern begangen. Was für ein weiteres personentypisches Gewaltpotenzial. Spott reicht nicht als Erwiderung. Wir erleben in unserem Land religiös motivierte Gewalttaten. Dem müssen wir uns mit dem gebotenen Ernst stellen. Die geradezu ins Absurde gesteigerte Pauschalierung und Vereinfachung hilft da leider nicht und zeigt eine bedenkliche Nähe zum Gedankengut des ultimativen Vereinfachens der jüngeren deutschen Geschichte. Damals spielte der von der Partei für alle verbindlich definierte „gesunde Menschenverstand“ eine zentrale Rolle. Zur Mehrung der Wählerstimmen der Partei ist jedes noch so absonderliche Argument recht.

 Wolfgang Althaus Garmisch-Partenkirchen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weidegangs und Auslaufs für alle Stalltiere
Tierwohl dem Profit geopfert; Zufriedene Kuh; Leserbriefe 20. und 21./22. Januar
Weidegangs und Auslaufs für alle Stalltiere
Weidegang und Auslauf für alle Stalltiere
Tierwohl dem Profit geopfert; Zufriedene Kuh; Leserbriefe 20. und 21./22. Januar
Weidegang und Auslauf für alle Stalltiere
Tierwohl dem Profit geopfert
Gravierende Missstände in der Massentierhaltung; Leserbriefe 19. Januar, Christian Vordemann: Sofort verbieten!; Kommentar 17. Januar
Tierwohl dem Profit geopfert

Kommentare