Leserbriefe

Die Landschaft rund um Garmisch-Partenkirchen muss erhalten bleiben

Josef Hornsteiner: Wallgau bremst die Urlauber aus; Bayern 27. Juli

Was sollen eigentlich dazu die Autofahrer sagen, die sich jahrzehntelang durch diesen blöden Ort quälen müssen, noch dazu auf einer langsam erodierenden Bundesstraße, anstatt elegant an ihm vorüberzuziehen (Pläne liegen seit Jahrzehnten in der Schublade). Damit würde sich auch die CO2- und Schadstoffbilanz verbessern. Was wären eigentlich Edeka und Co. ohne die vielen Automobilisten? Was hier zusätzliche Busverbindungen bringen sollen, ist mir schleierhaft, dadurch wird das Ganze noch zähflüssiger. Und Busse mit drei Fahrgästen sind weder wirtschaftlich noch ökologisch sinnvoll.

Peter Jäger

Geretsried

Die Landschaft rund um Garmisch-Partenkirchen muss erhalten bleiben, denn sie ist unser Kapital. So lautet der einstimmige Tenor aller Honoratioren, Bürger und Bürgerinnen des Werdenfelser Landes. Doch wurde dieses Ziel je beherzigt? Ich denke nicht, denn die Herrschaften aus diesem Landkreis konnten den Verlockungen des Geldes nicht widerstehen, was letztendlich zu einem überhöhten Verkehrsaufkommen führte, das den Ärger und die Ablehnung der Einheimischen weckte, die jetzt durch Demonstrationen von ihrem eigenen Fehlverhalten ablenken wollen Heute jammern die stolzen Werdenfelser, wenn sich die Blechlawinen in ihre Dörfer und Gemeinden wälzen, und die Erholungssuchenden in ihren Automobilen werden zum Feindbild erklärt. Dabei sind sie doch selbst schuld, wenn durch immer intensivere Werbung und Innovationen und weil sie den Hals nicht voll bekamen, ihr tatsächliches Kapital, die Natur, zerstört wurde. „Bescheidenheit ist eben eine Zier“, heißt es so schön, doch der Zusatz „weiter kommt man ohne ihr“ scheint für viele von wichtigerer Bedeutung gewesen zu sein.

Michael Bergmann

Garmisch-Partenkirchen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Atombombenabwurf
Pearl Harbor und Hiroschima; Leserforum 13. August
Atombombenabwurf
Stoppt die Radl-Rambos
Nur für Radl-Rambos;Leserforum 16. Juli
Stoppt die Radl-Rambos
München im Griff der Radler
Radler und Autofahrer:Das geliebte Goldene Kalb und die Melkkuh der Nation; Leserforum 10. August
München im Griff der Radler
Diskussion über Corona-Auswirkungen
GesunderMenschenverstand;Leserforum 8./9. AugustBeeinflussbarkeit der Massen; Leserforum 10. August
Diskussion über Corona-Auswirkungen

Kommentare