Leserbriefe

Hysterie

Schalker Kompromiss mit Nachwirkung;Sport 8. August

Also diese in Deutschland ständig praktizierte – und von der Presse sehr oft befeuerte – Empörten-Hysterie zum Thema Rassismus ist nicht nur mir, ehrlich gesagt, zuviel. Ist das wirklich Rassismus, wenn man zustimmt, dass auf dem afrikanischen Kontinent zu viele Kinder „produziert“ werden (und nicht nur dort), ja du meine Güte sie kommen halt nun mal nicht aus der Mikrowelle!

Und noch was: In den 60er-Jahren wurden die ersten italienischen Gastarbeiter vielerorts in Deutschland als „Katzelmacher“ bezeichnet. Nicht sehr nett. Aber wäre dies heutzutage Rassismus? Also bitte die Kirche im Dorf lassen.

Marianne Fischer

Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pfand hilft
Sebastian Horsch: Abfall als Geschäftsmodell;Kommentar 13. August
Pfand hilft
Spirale dreht sich weiter
Dominik Göttler: Brandl feuert gegen Flächenfraß-Grenze; Bayern 14./15. August
Spirale dreht sich weiter
Das Ziel kirchlichen Handelns
Gründe für Kirchenaustritte; Leserforum, 13. August
Das Ziel kirchlichen Handelns
LIEBE LESER
LIEBE LESER

Kommentare