Förderung für Reiche

Subvention für E-Autos; Leserbriefe 2. Mai

Es wird zwar die Mehrwertsteuer fällig, über die sich Herr Schäuble freuen kann. Aber die 2000 Euro Subvention wird trotzdem aus unseren Steuerbeiträgen bezahlt. Ferner sagen Fachleute, dass derzeit ein deutsches E-Auto nur als Zweitwagen angeschafft und sinnvoll genutzt werden kann, also nur für Vermögende gefördert wird. Und einen Tesla für mehr als 100 000 Euro mit lebenslanger Garantie können sich nur die Großen der Gesellschaft leisten. Unter diesen Gesichtspunkten wäre es gerecht, wenn endlich mal die untersten Einkommensgruppen gestützt würden.

Margot Riedel Penzberg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwierige Regierungsbildung
Vernünftiger Vorschlag aus Bayern; Finger weg von der GroKo?; Debatte um angestrebte dritte GroKo; Leserforum 17., 16. und 15. Januar
Schwierige Regierungsbildung

Kommentare