Tafelbesuch gerechtfertigt

Weshalb müssen so viele deutsche Rentner zur Tafel gehen?; Leserforum 28. Februar

Dr. Horst-Gerald Abel hat nicht Recht, wenn er behauptet, die Flüchtlinge seien in den Heimen rundumversorgt. Das ist nur in den Ersteinrichtungen der Fall. In den folgenden Gemeinschaftsunterkünften müssen (bzw. dürfen) sie sich selbst verpflegen. Bei sinkenden Sozialhilfesätzen oder kleinem Lehrlingsgehalt ist der Besuch einer Tafel gerechtfertigt. 

Gundula Martz Garmisch-Partenkirchen

Wieso wundert man sich, dass so viele alte Menschen von Armut betroffen sind? Es sind wohl hauptsächlich dieser Jahrgang Rentner, welchem zurzeit der Euro-Einführung die Rente halbiert wurde. Ich bin selbst Betroffene. Hatte für 40 Jahre Arbeit 1300 DM erarbeitet, Halbierung ist 650 Euro. Ich zahle für mein Wohnen, 34 qm, 840 Euro. Hätten wir zur Zeiten unserer Berufstätigkeit, bei etwa halben Verdiensten, gegenüber heute nicht durch Verzicht und Sparsamkeit gespart, wäre die Armut noch schlimmer. Wir haben noch sparen gelernt (Kriegs-Kinder). Kein einziger Unternehmer hat die Preise halbiert, nur die Wartung geändert. Am schlimmsten das tägliche Brot und Backware, welches nur noch aus dem Sack mit Fertigmischung und Backware ebenfalls und Chemie besteht. 

Waltraud Rodelstorfer Erding

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Agrarwende nötig
Wunderschöne Blühwiese; Leserforum 8. Juni
Agrarwende nötig
Zwist zwischen Schwesterparteien
CSU setzt Merkel 13 Tage Frist; Titelseite, Georg Anastasiadis: So viel Krise wie nie; Kommentar, Maximilian Heim: „Keine Lösung in der Sache“, Interview mit Christian …
Zwist zwischen Schwesterparteien
Drei Kinder sind genug
Weltweite Geburtenkontrolle; Leserforum 15. Juni
Drei Kinder sind genug
Nicht besorgniserregend
Wir müssen handeln; Leserforum 18. Juni
Nicht besorgniserregend

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.