Leserbriefe

Verständlicher Ausdruck

Kommt zum Abholen!; Titelseite 12. Januar

Schon wieder ein neuer Begriff in Corona-Zeiten, der nur in Englisch ausgedrückt wird: „click and collect“. Sollen damit nur Engländer, Amerikaner und Deutsche mit Englischkenntnissen angesprochen werden? Was ist mit den vielen Leuten, die über keine englischen Sprachkenntnisse verfügen? Warum kann man in Deutschland nicht in deutscher Sprache den für alle verständlichen Ausdruck „anrufen und abholen“ verwenden? Das würde doch den derzeit notleidenden Läden viel mehr Kunden bringen und für den erhofften Umsatz sorgen. Und unsere Sprache ist doch schön genug, um sie auch zu verwenden, oder nicht?

Gudrun Moll Gräfelfing

Auch interessant

Kommentare