Weit gebracht

Meinungen in Kürze

Weit gebracht? Deutschland Deutschland hat es weit gebracht! Vorratseinkäufe für Krisenzeiten, Strafzinsen bei den Banken, unsichere Renten bei den nächsten Generationen. 

Inge Bönisch München



Die brauchen wir nicht Betrugsfälle Auf Menschen, die sich in Deutschland und vermeintlich am Anfang eines neuen Lebens hier aufhalten und bewusst missbräuchlich und betrügerisch Sozialleistungen erschleichen, kann unser Land durchaus verzichten.

 Peter Bothe Eichenau



Komisches Wort Bollerwagen Schon öfter musste ich in letzter Zeit den Namen Bollerwagen lesen. Leider in der Ausgabe vom 26. August von Frau Doris Richter. Sie kann doch so gut bayerisch schreiben, warum nimmt sie dann dieses komische Wort für die vielen Loadawage oder Heiwage (Leiterwagerl, Heuwagerl)? Sollte es in nördlichen Gefilden Bollerwägen geben – o.k., aber bitte nicht bei uns! 

Herta Ansmann Sauerlach-Altkirchen

Registriernummer Flüchtlingsausweis Hätte jeder Ausweis eine Registriernummer, so wäre im Falle einer Weitergabe an andere Flüchtlinge bei gleichzeitiger Löschung der Registriernummer im Computer keine Auszahlung möglich, da die Nummer ja nicht mehr existiert. Verlorene Ausweise werden mit der alten Nummer gelöscht und durch eine neue Nummer ersetzt. Somit wären schon zwei Möglichkeiten unmöglich gemacht. 

Harald Wagner Dachau

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr Kinder
Eine gute Nachricht?; Leserbriefe vom 23. März
Mehr Kinder
Karotte vor der Nase
Farbe bekennen; Leserbriefe 23. März
Karotte vor der Nase
Viele Fehler wurden gemacht
Aufnahme in die EU ist damit obsolet; Leserbriefe 18./19. März, Cavusoglu warnt vor Religionskriegen; Titelseite 17. März
Viele Fehler wurden gemacht

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare