Großbrand im Europa-Park Rust: Fahrgeschäfte brennen 

Großbrand im Europa-Park Rust: Fahrgeschäfte brennen 

Tram besser als Bus

Marc Kniepkamp: Bürgerbegehren soll Park-Tram stoppen; München 3./4. März

Dies ist ein weiteres Kapitel, in dem ewig Gestrige die Entwicklung Münchens zu einer Metropole mit leistungsfähiger, innovativer Infrastruktur ausbremsen. Von gestern sind buchstäblich die Erinnerungen von Herrn Engler-Hamm, wenn er sich an die Trambahnen seiner Studentenzeit erinnert. Ich vermute, er denkt da an die Treibwagen der 60er und 70er Jahre, mit denen auch ich noch als Student durch die Maximiliansstraße gefahren bin. Damit lassen sich doch die Züge, die der MVG jetzt benutzt, überhaupt nicht mehr vergleichen. Und dann ist das die Rede von einer Schneise, die durch den Englischen Garten geschlagen werde. Das ist doch glatter Unfug, wenn man die Projektion ansieht, zumal die Strecke ohne Oberleitung auskommt. Mir liegt der Garten auch sehr am Herzen und mir blutet regelmäßig das Herz, wenn ich die hässliche Straße sehe, über die heute die Diesel-Busse rumpeln. Aber das war früher schon so und darum ist es anscheinend besser als die emissionsfreie Tram. Frau Pougin folgend erwäge ich auch eine Online-Petition: Wenn die Trambahn nicht durch den Park fahren soll, dann soll er für den Kraftverkehr komplett geschlossen werden und auch die Straße verschwinden. 

Karodin Tarien München

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.