Bayerische Dreifaltigkeit

Union pocht auf Alterstests bei Flüchtlingen; Politik 3. Januar

Die bayerische Dreifaltigkeit, bestehend aus den Herren Seehofer, Söder, Dobrindt, scheint einen beschränkten Wahrnehmungshorizont zu haben. Anders ist es nicht zu erklären, dass wir aus deren Münder immer nur die Worte Flüchtlinge, Immigranten, Asylanten vernehmen. Dies sind sicher auch Herausforderungen, die bewältigt werden müssen und auch können. Die Themen, die die Bevölkerung auch brennend interessiert, sind Verhinderung der Altersarmut, der Zweiklassen-Medizin, Pflegenotstand, Sanierung maroder Schulen, Überlastung des Straßensystems durch Lkws. Die Italiener und Österreicher haben den Brennerbasistunnel fast fertig, Deutschland und Bayern sind immer noch dabei nachzudenken und von einer Projektplanung noch weit entfernt. Diejenige Partei, die sich diese Themen auf die Fahne schreibt, wird Erfolge erzielen. Eventuell hat der Heilige Geist mit der einfältigen Dreifaltigkeit ein Einsehen und bringt etwas Erleuchtung.

 Peter Pagnin München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die ÖDP ist Initiator des Volksbegehrens Artenvielfalt
Mike Schier: Die Grünen möchten ein Schnellboot bleiben; Politik 16. Januar
Die ÖDP ist Initiator des Volksbegehrens Artenvielfalt
Zweifel an der Kompetenz der Grünen
Ringen um Verfassungsänderung; Politik 15. Januar
Zweifel an der Kompetenz der Grünen
Es könnte sein, dass die AfD davon profitiert
Sebastian Horsch: Nach rechtsaußen nie abgegrenzt; Christian Deutschländer: Lücken füllen statt einlullen; Kommentare 16. Januar
Es könnte sein, dass die AfD davon profitiert
Stimmen zum Brexit
Georg Anastasiadis: Auch Brüssel sollte sich bewegen; Kommentar,Ratlosigkeit auf beiden Seiten; Politik 17. Januar Mike Schier: „Jetzt wird nicht mehr nachverhandelt“, …
Stimmen zum Brexit

Kommentare