Herausrechnen ist richtig

Georg Anastasiadis: „Unehrlich“; Kommentar 4. Dezember

In den allermeisten Fällen kann und muss ich den Kommentaren von Herrn Anastasiadis zustimmen, aber heute kommt Widerspruch. Ich bin sehr wohl der Meinung, dass man Flüchtlinge und Einheimische in der Arbeitslosenstatistik getrennt führen sollte. Mir geht es dabei nicht um falsche Kosmetik in der Statistik. Vielmehr ist es wichtig, Flüchtlinge getrennt zu erfassen, damit man bei Unterschieden – zum Beispiel höherer Arbeitslosigkeit bei Flüchtlingen – fachlich und regional analysieren kann, woran das im Einzelfall liegt. Nur durch gezielte Maßnahmen zur Integration in den Arbeitsmarkt kann den Flüchtlingen geholfen werden, aber nicht dadurch, dass man sie statistisch in der Gesamtzahl aller Arbeitslosen verschwinden lässt.

Detlef Frank Erding

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge, konstruktive Leute ins Spiel
Georg Anastasiadis: Jamaika in Not; Kommentar 17. Oktober
Junge, konstruktive Leute ins Spiel
Ohne Merkel
Georg Anastasiadis: Jamaika in Not; Kommentar 17. Oktober
Ohne Merkel

Kommentare