Rechter Wadlbeißer

AfD-Vorstand verteidigt Gauland; Politik, Das wahre Gesicht der AfD; Leserbriefe 2. Juni

Frauke Petry, Wendehals oder Hals umgedreht? Frauke Petry tut es schon wieder: Erst ihren Gauleiter als Wadlbeißer vorschicken, sich dann von dessen Boateng-Rassifizierung distanzieren um sich postwendend gegen die von ihr so genannte Pinocchiopresse zu ereifern. Diese habe in jeder Hinsicht unseriös dem ach so ehrenwerten Rechtsaußen der AfD-Mannschaft den Namen Boateng aufgedrängt und eine rassistische Beleidigung konstruiert. Auch dieser Beitrag der FAZ gäbe nur die Phantasien der Journalisten, die politische Agenda der Zeitung wieder. Für wie bescheuert hält diese Dame die Deutschen? Diesen Schwachsinn nimmt der AfD doch nur ab, wer keine Ahnung hat oder rechter Verteidiger mit einer Vorliebe fürs Grätschen ist. Könnte es sein, dass Frau Petry von der eigenen Partei der Hals umgedreht wurde, um sich von ihrer Distanzierung zu distanzieren? Zuzutrauen ist dieser Vereinigung zur Aushebelung unserer Grundwerte auch dies. Mich überrascht, was diese Unseligen anbelangt, nichts mehr.

Hans Joachim Ehrhart Fischbachau

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

GroKo war schon vor 37 Jahren ein Thema
Sebastian Dorn: Im Eilschritt Richtung GroKo; Politik 8. Januar, Schulz wirbt in Bayern für GroKo; Titelseite 17. Januar
GroKo war schon vor 37 Jahren ein Thema
Söder nicht unumstritten
Georg Anastasiadis: Söders Plan für Bayern; Kommentar, Christian Deutschländer: Kümmern und Kämpfen; Politik 19. Januar
Söder nicht unumstritten
Die Freude war kurz
Der Durchbruch – das will die Koalition erreichen; Politik 13./14. Januar
Die Freude war kurz
Finger weg von der GroKo?
Mike Schier: Schulz auf schwieriger Mission; Politik, Debatte um angestrebte dritte GroKo; Leserforum 15. Januar
Finger weg von der GroKo?

Kommentare