Steht für Steuererhöhung

Schier Mike: Schulz braucht den Freistaat; Kommentar 2. Februar

Richtig, Schulz braucht den Freistaat, aber der Freistaat, vor allem seine Bürger, brauchen den Schulz nicht, auch wenn er noch so trefflich zum Lattengustl passt. Denn Schulz steht für Steuererhöhungen, die er von den „Reichen“ holen will, aber gewiss von denen nicht holen kann, weil er sie braucht – Stichwort Arbeitsplatzverlagerung! Folglich wird er wie üblich, den kleinen Mann abkassieren, denn er braucht mehr Steuereinnahmen aus Deutschland, vor allem aus Bayern, für seine Ziele der Schuldenumverteilung zugunsten der armen EU-Länder, die mithilfe seines Spezls Draghi nicht im Traum daran denken, ihre Staatsfinanzen in Ordnung zu bringen. Dieser Sozialdemokrat ist nicht mehr sozial eingestellt wie alle anderen Parteien, selbst wenn sie ein „S“ im Namen tragen. Dieser Schulz ist für die SPD nicht mehr als ein Strohhalm in letzter Not.

 Max Wagner Lenggries

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Realität in unserem Land
Georg Anastasiadis: Angriff auf uns alle; Kommentar 13. Dezember
Realität in unserem Land
Endlich Klartext
Marcus Mäckler: De Maizière kritisiert Kirchenasyl; Politik 12. Dezember
Endlich Klartext
Trump trampelt
Marcus Mäckler: Der Brandstifter; Kommentar 7. Dezember
Trump trampelt

Kommentare