Putins Doktrin

Georg Anastasiadis: Putins kalter Krieg; Kommentar 2. März

Wie hat Franz-Josef Strauß einmal gesagt: „Selbst wenn man eine rosarote Brille aufsetzt, werden Eisbären nicht zu Himbeeren“. Stoiber plädiert für die Aufhebung der Sanktionen gegen Russland! Es darf daran erinnert werden, wie unsittlich, wie schäbig, wie abstoßend die Bilder der Umarmung des Ex-Ministerpräsidenten Stoiber – es fehlt nur noch der Bruderkuss - und seines Duzfreundes Putin waren, während zeitgleich in Syrien die russische Armee das dortige Regime mit Bombenangriffen seiner Luftwaffe gegen Oppositionelle unterstützt und somit Menschen in Todesangst auf den langen und schweren Asyl-Weg nach Europa getrieben haben. Kein verantwortungsbewusster Regionalpolitiker hätte in einer solch‘ prekären politischen Situation den russischen Präsidenten umarmt und sich damit demonstrativ und illoyal gegen die eigene Regierung gestellt. Seehofers Besuche mit Stoiber in Russland diente damals in erster Linie dazu, der EU und der Bundeskanzlerin zu schaden. Glückwunsch, das gelingt der Regierungspartei CSU immer wieder: Die russischen Medien bedanken sich dafür mit Lobeshymnen auf die bayrischen Möchtegern-Außenpolitiker und Hasstiraden auf die Kanzlerin Merkel und die EU. Ist es wirklich wert, u. a. für ein paar möglichen CSU-Wählerstimmen der Russlanddeutschen und der Freundschaft zu Putin sich so zu erniedrigen? Wie hat der CSU-Gott-Vater Strauß einmal gesagt: „Die hiesigen Breschnew-Bewunderer haben weniger Hirn im Kopf wie er im Hintern hat“, und „Die CDU/CSU ist nicht bereit, eine Politik zu unterstützen, die uns zu Vorgartenzwergen in der Landschaft der Breschnew-Doktrin macht“. Breschnew kann man aktuell in beiden Zitaten auch problemlos durch den Namen Putin ersetzen. 

Herbert Hartmann Oberhaching

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die ÖDP ist Initiator des Volksbegehrens Artenvielfalt
Mike Schier: Die Grünen möchten ein Schnellboot bleiben; Politik 16. Januar
Die ÖDP ist Initiator des Volksbegehrens Artenvielfalt
Zweifel an der Kompetenz der Grünen
Ringen um Verfassungsänderung; Politik 15. Januar
Zweifel an der Kompetenz der Grünen
Es könnte sein, dass die AfD davon profitiert
Sebastian Horsch: Nach rechtsaußen nie abgegrenzt; Christian Deutschländer: Lücken füllen statt einlullen; Kommentare 16. Januar
Es könnte sein, dass die AfD davon profitiert
Stimmen zum Brexit
Georg Anastasiadis: Auch Brüssel sollte sich bewegen; Kommentar,Ratlosigkeit auf beiden Seiten; Politik 17. Januar Mike Schier: „Jetzt wird nicht mehr nachverhandelt“, …
Stimmen zum Brexit

Kommentare