Nicht alles gefallen lassen

Mike Schier: Unerträglich; Kommentar 3. März

Als politisch interessierter Mensch tu ich mir ohnehin schon seit längerer Zeit wirklich sehr schwer, unsere – das heißt Bundesregierung und EU – unendliche Geduld mit den Erdogans (Nicht-Erdogans explizit ausgeschlossen) zu verstehen. Aber was sich die Erdogans jetzt leisten, übersteigt nun wirklich, meine bisher fast grenzenlose, bayerische Toleranz. Mein „leben und leben lassen-Fass“ ist durch die aktuellen Eskapaden der Erdogans nun endgültig übergelaufen. Jetzt muss endlich mal Schluss sein, mit diesen Spielchen. Ich bin nämlich, spätestens jetzt, zutiefst in meinem Stolz verletzt. Dass ich als Deutscher Anstand lernen soll, mich nicht demokratisch verhalte, Rassist bin und was ihnen sonst noch so alles einfällt, lasse ich mir von Leuten, die die Demokratie mit Füßen treten, nicht sagen und schon gar nicht gefallen. Liebe Frau Merkel, wollen sie Deutschland in eine lebenswerte Zukunft führen, wovon ich ausgehe, müssen sie spätestens jetzt (Flüchtlingsdeal hin oder her) konsequent handeln! Bürgermeister haben es gestern vorgemacht, wie das geht. Die Erdogans heucheln Vaterlands-Stolz, verfolgen aber unter dieser scheinheiligen Flagge ganz konsequent die Einführung einer Diktatur. Wir aber können auf unsere und die Leistung unserer Väter und Großväter (Friede, Wohlstand, soziale Sicherheit, demokratische Bildung etc.) wirklich stolz sein. Also sind wir doch einfach mal stolz auf unser Land – auch wenn es den Deutschen sehr schwer fällt – und zeigen den Erdogans, dass auch Deutsche ihren Stolz haben und Demokratie nicht gleichbedeutend mit unendlicher Geduld und Alles-gefallen-lassen ist. 

Franz Knossalla Obersöchering

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutschland sucht eine Regierung
SPD würde Merkel tolerie- ren; Titelseite 23. November, Georg Anastasiadis: Ende mit Schrecken; Mike Schier: Keine Panik; Kommentare 21. November
Deutschland sucht eine Regierung
Verantwortung für Regierungsbildung
Ideen zur Regierungsbildung; Leserforum 22. November, Merkel will wieder antreten; Titelseite, Georg Anastasiadis: Ende mit Schrecken; Mike Schier: Keine Panik; …
Verantwortung für Regierungsbildung
Weitere Ideen zur Regierungsbildung
Georg Anastasiadis: Ende mit Schrecken; Mike Schier: Keine Panik; Kommentare, Stefan Sessler und Christian Deutschländer: Katerstimmung am Tag danach; Im Blickpunkt 21. …
Weitere Ideen zur Regierungsbildung
Ideen über die EU
Zwischen Aufbruch und Protest; Politik 27. März
Ideen über die EU

Kommentare