Nur phantasiebedingter Krampf

Lorenz von Stackelberg: „Das Machbare tun“; Kommentar 18. Dezember

Videoüberwachung? Verkehrskontrollen? Streit und Kampf? Alles nur erfunden, nur phantasiebedingter Krampf! Warum nur tun sich Menschen hier derart gebärden? Allüberall herrscht doch Frieden auf Erden. FDP (Leutheusser-Schnarrenberger), die Grünen und all die anderen klugen Köpfe, sie haben Recht! Kriminelle Energie, Mord und Totschlag, Missachtung bestehender Gesetze, Kriege, Korruption und und und – das alles sind doch nur Fiktionen in abenteuerlichen Romanen und Filmen. Kein Mensch tut einem anderen etwas zuleide. Daher brauchen wir keine Videoüberwachung, keine Verkehrskontrollen, keine Strafrichter und keine Rüstungsindustrie. Es herrscht doch Frieden auf Erden ... ähh ... oder doch nicht? Doch, doch, es gibt ihn, den Frieden auf Erden, weil alle für den Frieden kämpfen. Kämpfen? Mit was? Doch nicht mit Waffen? Nein, mit scharfen Worten. Also mobbingverdächtig! Wir Menschen dürfen uns entspannt nach hinten lehnen: Es wird Frieden auf der Welt geben, dann, wenn die Menschheit hier nicht mehr existiert. Dann hat sich auch die Videoüberwachung erledigt.

Uwe Schmidbauer Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Auch interessant

Kommentare