Besser dezentral

Anker-Zentren in allen Bezirken; Titelseite 11. Mai

Nach Ellwangen halte ich die geplanten großen Sammelunterkünfte für grundlegend falsch: Dabei sollen Hunderte auf engem Raum untergebracht werden mit Leuten aus anderen Kulturen, anderen Wertvorstellungen. Müssen da nicht Konflikte auftreten, Aufwiegler leichtes Spiel haben, Unzufriedenheit zu schüren und Feindbilder aufzubauen? Dann werden massive Einsätze der Polizei nötig, die den Frust weiter steigern. Eine weit bessere Lösung ist die dezentrale Unterbringung in kleinen Gruppen. Auch verstärkt das massierte Auftreten von Flüchtlingen im Ort das Gefühl von Unsicherheit und Ablehnung. Kann das unsere christliche Vorstellung vom Umgang mit Notleidenden sein? Es war sicher gut gemeint, Bürokratie zu bündeln, um Verfahren schneller abzuwickeln, aber um welchen Preis?

 Dr. Ulf-H. Knabe Weilheim

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht die ideale Figur
Das ist der neuePapa Bavaria;Titelseite 17./18. November
Nicht die ideale Figur
Spezlwirtschaft von CSU und FW
Bayern behält teureBeauftragte; Titelseite, Christian Deutschländer: Gift für die Glaubwürdigkeit; Kommentar 15. November
Spezlwirtschaft von CSU und FW

Kommentare