Gesunde Verhältnisse

Kathrin Brack: „Landwirte: Agrarfabrik als Zukunftsmodell?“; Bayern 23./24. Januar, „Angst vor Agrarfabrik“; Titelseite 21. Januar

 „Ich kann dem Bericht über Agrarfabriken nur zustimmen. Wie soll man bei 360 Kühen die Tiere noch artgerecht halten? Werden die Tiere noch mit Heu, Grummet und Gras gefüttert? Kommen diese Kühe noch auf die Weide, sehen Sonne und fühlen noch den Wind? Wie sieht es mit den Kälbern aus, welche jetzt in Betonkäfige gesteckt werden, statt auf Stroh im warmen Stall zu liegen? Was man früher dem Osten angekreidet hat, soll jetzt bei uns kommen. Bedenken wir, dass Milch Butter und alle Milchprodukte so ziemlich das natürlichste und ohne Zusatzmittel sind. Dazu verdankt man den Bauern die grünen Wiesen, Wälder und Felder. Wie sähe es ohne sie bei uns aus? Also weg von den Agrarfabriken, und gesunde Verhältnisse bei der Tierhaltung. Das ist das, woran man sieht, dass unsere Gesellschaft nicht mehr in Ordnung ist.“

 Therese Coenen Peißenberg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare