Großbritanniens Eigenheit

May kündigt harten Brexit an; Titelseite, Alexander Weber: Flucht nach vorne; Kommentar 18. Januar

Ob es der angekündigte harte Brexit ist oder die Pläne Trumps, wir lamentieren über die scheinbar unklugen Politiker in England und USA aus unserer Besserwisserposition heraus ohne wahrzunehmen und anzuerkennen, dass das Pendel nur deshalb jetzt so extrem in die andere Richtung schlägt, weil wir selbst, die EU, allen voran Deutschland, die vernünftige Mitte schon lange verlassen haben. Rechtsbrüche in der EU bei Maastricht Vertrag, Dublin Abkommen, Anleihekäufe der EZB und unkontrollierte, sowie auch nicht innerhalb der EU koordinierte Zuwanderung mussten zu einem Brexit dieser Art führen. Wenn ein Präsident Trump von Abschottung/Strafzöllen spricht, wird er für dumm erklärt. Wie klug ist es aber umgekehrt, mit Ländern wie China, die keine Umweltstandards, keine Arbeitsrechtsstandards, keine Mindestlöhne haben über Kosten ungezügelt global zu konkurrieren und seit Jahrzehnten zu zusehen wie Arbeitsplätze und Know-how dorthin verlagert werden? Bis jetzt haben wir die USA Wahl und den Brexit immer noch nicht verstanden, wir sind immer noch voreingenommen und blasiert.

 Andrea Frey München

Die Haltung der Premierministerin reflektiert die seit Jahrhunderten erfolgreich und konsequent verfolgten Politik des Vereinigten Königreich: GB wurde letztmalig vor einem knappen Jahrtausend (1066) besetzt. Seitdem verfolgt das Land gegenüber den Ländern des europäischen Kontinents die Politik der „balance of power“ (Gleichgewicht der Kräfte), das heißt, indem man sich auf die Seite des schwächeren, angegriffenen Länder auf dem europäischen Kontinent schlägt, verhindert man die Dominanz des Aggressors. Beispiele: Spanien 1588 (Armada), Napoleon, 1. und 2. Weltkrieg. Mit der Einigung Kontinentaleuropas sah sich die britische Politik einer völlig neuen Herausforderung ausgesetzt. Mit fortschreitende Integration sah sich GB zum Handeln gezwungen und wählte die auch in anderen Lebensbereichen angewandte Strategie „If you can‘t beat them, join them“ (wenn Du ihn nicht besiegen kannst, schließe Dich ihm an). Seitdem gefällt sich GB in der Rolle, den fortschreitenden Einigungsprozess in der EU wann und wo möglich zu bremsen, während Deutschland und Frankreich konsequenterweise mehr und mehr die Führungsrolle in der EU zufiel. Die Konstellation einer Mittelmacht innerhalb der EU führte im politischen Establishment und der Volksmeinung schließlich zum Austritt aus der EU und dem Wunsch zurück zur alten Größe und Unabhängigkeit wie von der Premierministerin vorgestern formuliert. 

Paul von Ostman Kreuth

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht signifikant
Dramatischer Klima-Report aus USA; Titelseite 12./13. August
Nicht signifikant

Kommentare