Einfach gigantisch

„Bisher gewaltigste Supernova: Hell wie 570 Milliarden Sonnen“; Weltspiegel 15. Januar

Berichte über Supernovae finde ich allein deshalb schon immer hochspannend, weil es hier um Ereignisse geht, die sich vor unvorstellbar langer Zeit zugetragen haben. So unvorstellbar für uns Menschen, denn 3,8 Milliarden Lichtjahre sind einfach gigantisch! Die im Bericht genannte Supernova ist Ewigkeiten vorbei, aber das Licht, das sich am schnellsten von allem uns Bekanntem bewegt (etwa 300 000 km pro Sekunde) hat 3,8 Milliarden Jahre benötigt, um die Entfernung vom Explosionsort im All bis hin zu den Weltraum-Teleskopen auf der Erde zurückzulegen. Was Astrophysikern jedes Mal erneut einen Blick in eine Vergangenheit ermöglicht, als an die Menschheit noch gar nicht zu denken war. Das rückt die Dinge doch gleich in ganz andere Perspektiven!

Manuela Pinggèra Mittenwald

Auch interessant

Kommentare