Erkältung

„Was bei Erkältung wirklich hilft“; Geld & Markt, 7. Januar

Bei Halsschmerzen, Husten, besonders bei Reizhusten nehme ich Fichtennadelsirup, den ich selbst herstelle. Im Mai werden etwa 5 cm lange, noch biegsame Jungtriebe einer Fichtenhecke gerupft. Ein großer Kochtopf voll davon mit Wasser bedeckt soll zwei Stunden kochen. Die abgekühlte Emulsion wird abgeseiht. Der feste Inhalt ausgedrückt. Auf 1 Liter Flüssigkeit nehme ich 500 g Zucker. Bei mittlerer Hitze kocht der Saft sirupartig ein. Er wird dunkelrot. In Gläser abgefüllt hält er jahrelang und wird bei allen Halsbeschwerden esslöffelweise genommen. Nach einer Woche ist der Hustenreiz ausgeheilt. Anna Hausmann Steingaden

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sirenengesang
Dirk Walter: Zum Festakt bleibt der Protest draußen; Bayern 18. Mai
Sirenengesang
Lobby der Global Player
EuGH: Mitsprache bei Handelsverträgen; Titelseite 17. Mai
Lobby der Global Player

Kommentare