Kampf gegen den Dämmwahnsinn

-

"Der Meinung von Herrn Alfred Laut (,Hermetisch abgedichtet) kan ich nur beipflichten. Als langjähriger Prüfer von Wärmeschutzberechnungen im Landratsamt Erding kämpfe ich seit 25 Jahren gegen diesen Dämmwahnsinn. Am eigenen Haus mit 40 Zentimeter Wanddicke einschließlich Putz habe ich im Jahr 1982 eine von der Behörde genehmigte, hoch bezuschusste Außendämmung angebracht, ohne bisher eine Energieersparnis zu bemerken. Seit dieser Zeit kämpfe ich gegen Wissenschaft, Ministerien und Experten ­ ohne greifbares Ergebnis. Man bedenke die Tatsache, dass über Fenster erhebliche Wärmegewinne erzielt werden können, dass Fenster aber die Wärme nach Ende der solaren Einflüsse auch wieder schnell abgeben. Speicherfähiges Mauerwerk aber wird erfolgreich durch Anbringung von Dämmpanzern der positiven solaren Einflüsse beraubt."

Peter Sachs

Erding

Auch interessant

Kommentare