Abreißen!

Umstrittene Mauer in Perlach; München 11. November

Die Mauer sollte abgerissen werden. Indem man Mauern um Flüchtlingsunterkünfte baut, verhindert man die Integrierung. Haben die Flüchtlinge etwa die Pest oder Cholera oder irgendeine ansteckende Krankheit? Wovon fürchten sich die Nachbarn? Nehmt Kontakt zu den Jugendlichen auf. Lasst sie am Leben in Neuperlach teilnehmen und sperrt sie nicht ein. Ulrike Strobel,

 München Ulrike Strobel München

Die ganze Geschichte ist schon etwas befremdlich. Ein monströses Bauwerk, böse Schmierereien, hochkochende Emotionen. Der eigentliche Skandal ist aber der, dass man schon mal prophylaktisch eine Mauer genehmigt und baut. Die Jugendlichen sind ja offensichtlich noch nicht einmal eingezogen. Diese Mauer spiegelt unsere derzeitige Gesellschaftsentwicklung wieder, die von Intoleranz, Angst und Abschottung vor Neuem geprägt ist. Wir sollten endlich anfangen, uns den neuen Situationen zu stellen. Nur so können die damit verbundenen Probleme auch bewältigt werden. 

Petra Gibisch Unterschleißheim

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.