1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Miesbach
  4. Holzkirchen

Holzkirchen: 85 Feuerwehrkräfte entluden das Gefahrengut

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
1 / 5Im Eimer: 21 Tonnen Farbe haben 85 Feuerwehrler aus einem kaputten Transporter an der Autobahnmeisterei Holzkirchen umgeladen. Mit Atemschutzgerät und Spritzanzüge schützten sich die Einsatzkräfte vor dem Gefahrgut. © Polizei (2), Gaulke (3)
null
2 / 5Im Eimer: 21 Tonnen Farbe haben 85 Feuerwehrler aus einem kaputten Transporter an der Autobahnmeisterei Holzkirchen umgeladen. Mit Atemschutzgerät und Spritzanzüge schützten sich die Einsatzkräfte vor dem Gefahrgut. © Polizei (2), Gaulke (3)
null
3 / 5Im Eimer: 21 Tonnen Farbe haben 85 Feuerwehrler aus einem kaputten Transporter an der Autobahnmeisterei Holzkirchen umgeladen. Mit Atemschutzgerät und Spritzanzüge schützten sich die Einsatzkräfte vor dem Gefahrgut. © Polizei (2), Gaulke (3)
null
4 / 5Im Eimer: 21 Tonnen Farbe haben 85 Feuerwehrler aus einem kaputten Transporter an der Autobahnmeisterei Holzkirchen umgeladen. Mit Atemschutzgerät und Spritzanzüge schützten sich die Einsatzkräfte vor dem Gefahrgut. © Polizei (2), Gaulke (3)
null
5 / 5Im Eimer: 21 Tonnen Farbe haben 85 Feuerwehrler aus einem kaputten Transporter an der Autobahnmeisterei Holzkirchen umgeladen. Mit Atemschutzgerät und Spritzanzüge schützten sich die Einsatzkräfte vor dem Gefahrgut. © Polizei (2), Gaulke (3)

Auch interessant

Kommentare