1. Startseite
  2. Lokales
  3. Kreis Miesbach
  4. Lkr. Miesbach

Kinderkirche im Bauwagen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein kleines Reich für die jüngsten Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde. Pfarrerin Irene Geiger-Schaller feiert mit den Mädchen und Buben im Bauwagen Gottesdienst. Foto: Leder
Ein kleines Reich für die jüngsten Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde. Pfarrerin Irene Geiger-Schaller feiert mit den Mädchen und Buben im Bauwagen Gottesdienst. Foto: Leder

Bad Wiessee - Ein kleines Reich im Bauwagen hat die evangelische Kirche Bad Wiessee für die jüngsten Mitglieder der Gemeinde eingerichtet.

Von außen betrachtet ist es einfach nur ein alter, grüner Bauwagen. Im Innern hat aber eine ganze Kirche Platz gefunden - für Kinder. Direkt neben der Wiesseer Friedenskirche haben die Mädchen und Buben ihr ganz persönliches Reich bekommen. Kürzlich wurde Einweihung gefeiert. "Alle Kinder sind sofort hinein gestürmt und waren begeistert", erzählt Pfarrerin Irene Geiger-Schaller.

Die benachbarte Gärtnerei Otto Reichl hat der evangelischen Kirchengemeinde den Wagen geschenkt. Mittlerweile sind der Innenraum mit Holz verkleidet, drei schmucke Fenster eingebaut und eine großzügige Sitzbank montiert. Ein buntes Kreuz aus Ecuador ziert die ansonsten noch kahlen Wände. Bunte Teppiche sind bislang der einzige Farbtupfer. Das soll sich aber rasch ändern.

"Die Kinderkirche ist ein Ort, der den Kindern gehört und den sie selbst gestalten können wie ihr Kinderzimmer. Sie sollen sich hier wohl und wie zu Hause fühlen", erklärt Geiger-Schaller.

Auch interessant

Kommentare