Schlüsselübergabe: Pfarrer Erwin Sergel und Melanie Striebeck mit (v.l.) Margit Kornder (Vertrauensfrau Bayrischzell), Friedrich Woltereck, Dekan Martin Steinbach, Betty Mehrer (Vertrauensfrau Miesbach) und Matthias Striebeck. Foto: Georg Jackl

Friedlicher Wechsel bei Kirchengemeinden

Schliersee - Die Pfarrgemeinde Neuhaus hat einen neuen Zuschnitt. Nun gehören auch die Schlierseer dazu, die bisher seelsorgerisch von Miesbach aus betreut wurden.

Er macht aus mehreren Gründen Sinn, wie Dekan Martin Steinbach erklärt: „Neuhaus war fast am Existenzrand.“ Angesichts von rund 1000 Mitgliedern sei es eine Frage der Zeit gewesen, bis die Landeskirche den Rotstift an die Pfarrerstelle ansetzte. Die rund 500 Schlierseer hinzugenommen, sei die Existenz zumindest einer Stelle gesichert. Aktuell sind es eineinhalb. Denn Friedrich Woltereck übernimmt eine halbe Stelle in Neuhaus, bleibt aber evangelischer Seelsorger im Krankenhaus Agatharied. Hausham wird vom Miesbacher Pfarrersehepaar Anika Sergel-Kohls und Erwin Sergel mitbetreut.

Der neue Zuschnitt ergebe zudem Sinn, so Steinbach, weil Schliersee und Neuhaus hinsichtlich des Schulsprengels, der Gemeindegrenze und letztlich des ganzen Drumherums zusammengehören. Und auch der Zeitpunkt passe, findet der Dekan, denn im Herbst sind Kirchenvorstands-Wahlen, und nun können die Schlierseer in aller Ruhe ihre Kandidaten aufstellen. Insgesamt sei die Vorbereitungszeit „friedlich und einvernehmlich“ über die Bühne gegangen, sagt Steinbach.

Zur Gemeinde des Neuhauser Pfarrer-Ehepaars Melanie und Matthias Striebeck gehören auch Bayrischzell und Fischbachau, nicht jedoch Wörnsmühl. Die dort lebenden etwa 50 Gemeindemitglieder wollten lieber bei Miesbach bleiben.

Mit den Christen wechselt auch die Schlierseer Christuskirche in Neuhauser Zuständigkeit. Gottesdienste werden dort aber nur im Sommer zelebriert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Discounter-Dirndl im Test: Kopfschütteln über "bayerisches Partydress"
Discounter-Dirndl im Test: Kopfschütteln über "bayerisches Partydress"
Der "schönste Spielplatz im Oberland"
Der "schönste Spielplatz im Oberland"

Kommentare