Wetter: Warnung des DWD! Fast ganz Deutschland eingefärbt

Wetter: Warnung des DWD! Fast ganz Deutschland eingefärbt
Mit einem humorigen Richtspruch, hübsch gereimt, ließ Zimmermeister Sepp Mayr die Gäste bei der Hebfeier des Kur- und Kongress-Saals schmunzeln. Foto: tp

Hebfeier für Kur- und Kongress-Saal

Rottach-Egern - Der fast fünf Millionen Euro teure Umbau des Rottacher Kur- und Kongress-Saals hat wegen des Zwangs zu Nachbesserungen schon einigen Ärger beschert. Jetzt wurde gefeiert.

Eine Hebfeier, „wie es der Brauch ist“, erklärte Bürgermeister Franz Hafner. Ein Fest als Dank für die Planer und Handwerker, die schon viel geschafft haben. Die gläserne Front gibt dem 28 Jahre alten Zentrum am Warmbad ein neues Gesicht, ein Anbau bietet Platz für ein großzügiges Foyer.

Dass es sich dort gut sitzen lässt, erlebten die Gäste bereits beim Richtfest. Josef Bogner hatte im Rohbau einen kleinen Biergarten geschaffen und tischte eine Brotzeit auf. Mit dabei waren auch Peter Hubert und Julian Siebach. Als Wirt des Tegernseer Bräustüberls ist Hubert künftig fürs Kulinarische im Kongress-Zentrum verantwortlich. Dass immer genügend Gäste kommen, dafür hat Julian Siebach zu sorgen. Dessen Eventfirma übernimmt die Vermarktung des Saals am See.

Ein gutes Jahr lang werden Architekt Andreas Erlacher und sein Team mit Projektleiter Jürgen Pustka noch beschäftigt sein. Im Herbst 2012 soll das Zentrum wieder eröffnen. Viel Glück dazu wünschte Zimmermeister Sepp Mayr beim Richtspruch. Das Glas, das er vom First zu Boden warf, streifte allerdings die neue Scheibe und zerbrach nicht. Aber keine Scherben, das kann auch ein gutes Zeichen sein.

Auch interessant

Kommentare