Wilde Verfolgungsjagd

Rennradfahrer flüchtet vor der Polizei

Garching - Auf der Freisinger Landstraße wollte die Polizei am Montag gegen 18.30 Uhr einen Rennradfahrer anhalten, weil dieser ohne Beleuchtung unterwegs war. Doch der Radfahrer ergriff die Flucht und es kam zu einer Verfolgungsjagd.

Auf der Straße Unterer Straßäcker konnten die Beamten den Radfahrer einholen und forderten ihn über den Außenlautsprecher auf, stehen zu bleiben. Unvermittelt wechselte er daraufhin vom rechten Gehweg nach links auf die Fahrbahn. Hierbei streifte er den seitlich nebenher fahrenden Streifenwagen am hinteren rechten Kotflügel und an der hinteren rechten Felge mit dem Lenker und dem Pedal und wechselte wieder nach rechts auf den Gehweg. Dabei kam er nicht zu Sturz, sondern wechselte noch die Fahrbahn und flüchtete zurück zur Freisinger Landstraße. Die Polizisten konnten den Radfahrer, der weiter in südwestliche Richtung über die Freisinger Landstraße flüchtete, nicht mehr einholen. 

Die Beamten starteten eine Absuche der näheren Umgebung. In einem Fahrradkeller eines Studentenwohnheims an der Freisinger Landstraße entdeckten sie das weiße Rennrad der Marke Cratoni. Bei einem Vergleich wurde klar, dass das Fahrrad als Fahrzeug des Verdächtigen in Frage kommt. Es erfolgt nun eine Untersuchung der Lackspuren. Der Unfallverursacher ist weiterhin flüchtig. Am Dienstwagen entstand leichter Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

 Zeugen werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando München, Tel. 089/62 16 33 22, in Verbindung zu setzen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau stürzt vom Pferd
Eine 64-jährige Frau ist gestern Nachmittag bei einem Reitunfall in Schäftlarn vom Pferd gestürzt. Dabei zog sie sich eine Schulterprellung und eine leichte …
Frau stürzt vom Pferd
Tagesklinik im Kloster geplant
Die Benediktinerabtei Schäftlarn will auf dem Klostergelände eine psychiatrisch-psychotherapeutische Tagesklinik einrichten. In Zusammenarbeit mit dem „Zentrum Isartal“ …
Tagesklinik im Kloster geplant
Ismaning stundenlang ohne Strom
Zwei Kabelfehler haben in Ismaning am Dienstag einen stundenlangen Stromausfall verursacht. Tausende Haushalte waren betroffen. Die Polizei setzte daher in der Zeit …
Ismaning stundenlang ohne Strom
Frau findet am Geburtstag 14.620 Euro und verzichtet auf Belohnung
Es hätte ein Geburtstagsgeschenk der größeren Art werden können, doch eine ehrliche Aubingerin verzichtet auf den ihr zustehenden Finderlohn. 
Frau findet am Geburtstag 14.620 Euro und verzichtet auf Belohnung

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare